Fast alle zahnärztlichen oder chirurgischen Eingriffe können in lokaler Betäubung durchgeführt werden.

Bei besonderen Umständen, wie Art, Dauer oder Schwere der Operation auch nur aufgrund Ihrer Angst, können Sie auf unseren Facharzt für Anästhesie zurückgreifen. Die Auswahl der Gerätschaften, Pharmaka und langjährige Erfahrung garantieren Ihnen höchste Sicherheit.

Auf Wunsch behandeln wir jeden Patienten in unseren Praxisräumen in Vollnarkose. Unsere ambulanten Operationen in Vollnarkose führen wir gemeinsam mit unserem Anästhesisten einmal pro Woche, in der Regel mittwochs durch. 

Die Intubationsnarkose (Vollnarkose) wird vorwiegend bei länger dauernden, schweren Eingriffen oder bei Kindern bevorzugt. Die Anwendung neuer und bewährter Techniken, die Wahl moderner Pharmaka, Gerätschaften und Überwachungseinheiten garantieren höchste Sicherheit. Auf Grund der modernen Techniken sind Sie selbst nach einer Vollnarkose sofort ansprechbar. Nach einer kurzen Überwachungsphase können Sie in Begleitung nach Hause entlassen werden. Die Anästhesie bietet Ihnen ein Maximum an Komfort, um Sie durch jede Situation sicher zu begleiten.

Die Behandlung unter Vollnarkose stellt das tiefste aller dentalen Sedierungsverfahren dar.  Der Patient wird hierbei in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt und über einen Beatmungsschlauch beatmet. Durch Analgetika wird zusätzlich das Schmerzempfinden unterdrückt. Die Betreuung während der Operation sowie ein aufklärendes Gespräch über ihren Gesundheitszustand, Medikamenteneinnahmen, evtl. Risiken einer Vollnarkose durch einen Anästhesisten ist unabdingbar, um evtl. Nebenwirkungen zwischen Medikamenten und den Narkosemitteln zu vermeiden.

THM-Icons-größer-09.png