Bei diesem Fachgebiet sind Sie richtig bei uns.

Das Fachgebiet der Parodontologie befasst sich mit den Erkrankungen des Zahnhalteapparates und beinhaltet die Prävention, Behandlung und Nachsorge von Zahnbetterkrankungen. Unter Parodontitis versteht man die Entzündung des Zahnhalteapparates, der aus Zahnwurzel, dem umliegenden Zahnfleisch samt Fasern und Knochen besteht.  Sie wird durch Bakterien, die sich in vertiefte Zahnfleischtaschen befinden und vermehren ausgelöst. Unbehandelt droht als Folge der Parodontitis  der Schwund des Zahnhalteapparates, sowohl das Zahnfleisch als auch der Kieferknochen können betroffen sein.  Damit kann es zu Zahnlockerungen und Zahnverlust kommen.  Die Parodontitis ist nach der Karies die zweithäufigste Erkrankung der Mundhöhle und die Hauptursache für ausfallende Zähne. Die Parodontitis ist nach neuesten Untersuchungen ein nicht unerheblicher Risikofaktor in Zusammenhang mit Herz-Kreislauferkrankungn, bei Frühgeburten oder Rheuma. Die Behandlung einer Parodontitis ist somit auch für die Allgemeingesundheít von hoher Bedeutung.


Hilfe bei Parodontitis

In erster Linie ist der Hauszahnarzt der erste Ansprechpartner für die Behandlung einer Parodontitis. Bereits im frühen Stadium der Erkrankung kann man mit einer individuellen Parodontaltherapie und regelmäßigen Hygienemaßnahmen helfen.

Im fortgeschrittenen Stadium der Parodontitis, wenn es zu Abbau des Zahnbettes und der Knochensubstanz kommt, braucht es parodontalchirurgische Maßnahmen, die Spezialisten wie wir mittel mikrochirurgischer Maßnahmen durchführen. Dabei werden durch gezielte und schonende Eröffnung des Zahnfleisches bakterielle Ablagerungen sowie Konkremente (subgingivaler Zahnstein) entfernt. Mit den Techniken der Parodontalchirurgie kann sich das Knochen- und Weichgewebe regenerieren und wieder aufbauen.

Unser Prophylaxeprogramm

Prophylaxe ist ganz einfach Vorbeugung – und Vorbeugung ist der sicherste Weg ein Leben lang gesunde Zähne zu haben. Anstatt Zahnprobleme laufend zu „reparieren“, vereiden Sie diese und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten bevor sie passieren.

Vom Durchbruch der ersten Milchzähne bis ins hohe Alter kann die Prophylaxe Ihre Zähne gesund erhalten.

  • Das können wir gerne anbieten:
  • Mundhygienestatus
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Fluoridierung
  • Aufklärung
  • Keimtest
  • Instruktion und Motivation
  • Kontrolle / Nachsorge
  • Ernährungsberatung
  • Recall